Dienstag, 24. Juli 2012

Von unter der Bettdecke (mit Max)

Heute: Albernheits-Ausgabe!

Meine Eltern haben gesagt, daß ich heute bis halbzehn aufbleiben darf. Aber mir machen die "Von unter der Bettdecke"-Postings im Moment son Spaß, daß ich trotzdem freiwillig um neun gegangen bin. Hähä...

Also...

Heut habe ich eine Liste für Euch. Nämlich diverse Arten, auf die man sagen kann, daß man jemandem zeigt, wie etwas funktioniert oder wie etwas läuft.

Die Klassiker kennt Ihr alle:
  • Ich zeig Dir, wo der Bartel den Most holt
  • Ich zeig dir, wo der Hammer hängt

Aber es gibt nochn paar mehr, die ich hier jetzt mal aufzähle, damit Ihr hübsch Euer Sprüche-Repartoar... Repertoar... Reper... Mist... Euer Sprüche-Arsenal auffüllen könnt!

Also zeige ich Euch jetzt mal...
  • ... wo die Kuh weidet
  • ... wo der Frosch die Locken hat
  • ... wo die Wildkatze nistet
  • ... wo die Fruchtfliege duscht
  • ... wo der Keilriemen raucht
  • ... wo der Cheerleader kreischt
  • ... wo der Fishmac schimmelt
  • ... wo die Banane gebügelt wird
  • ... wo die Hummerkrabbe ihr Haus baut
  • ... wo der Pimpf spinnt
Das Letzte ist bei uns auf der Schule irgendwie schon voll in, und ich weiß im Moment echt nicht, was ich davon halten soll.

Mist! Ich fühle irgendwie ganz stark, daß die Albernheit noch nicht ganz raus ist. Aber ich laß Euch für heute trotzdem mal in Ruhe...
__________

Gute Nacht und keep it Catholic!
Max

Kommentare:

  1. Ich schlage den Max für die Kategorie "Großmaul" vor. Leider zu spät, gell?:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, voll zu spät! Aber trotzdem "Danke"!

    Max

    AntwortenLöschen