Sonntag, 5. August 2012

Die Welt ist gut und das Leben ist okay (mit den Pimpfen)

"Die Welt ist gut und das Leben ist okay!" findet auch der Heilige Vater.

Allerdings mit vornehmeren und tieferen Worten, als wir Pimpfe...

Zieht's Euch rein und achtet auf das "Dahoam"...

Kommentare:

  1. Ey, das freut mich jetzt aber richtig, das Video hier zu finden. Das ist wirklich eine tolle Ansprache und man sieht dem Heiligen Vater seine Freude an.
    War auch echt nett von TVBayern, dass die am Freitag noch bis in die Nacht um 1:00 gearbeitet und das Video gleich hochgeladen haben .... Da wart ihr natürlich schon längst unter der Decke ...

    AntwortenLöschen
  2. Ähhhmm.... Ja, klar... ** he-heh... ** Da waren wir LÄÄÄÄÄNGST unter der Decke... ** hüstel **...

    AntwortenLöschen
  3. Wir "großen" durften ja Gott sei Dank aufbleiben und schon am Samstag morgen ganz früh gucken.... Das hat sich echt gelohnt. Denn einen so "lockeren" und fröhlichen Papst kann man nicht oft genug anschauen. :-) Da freut man sich gleich mit ihm!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wirklich äußerst charmant! Auch wenn ich als Berlinerin ein ganz bißchen, also so ein klitzekleines bißchen zusammenzucke, wenn ich a) diese unfaßbare Trachten-Uniformierung sehe und b) höre, daß die Bayern so eine Art Schöpfungsgehilfen sind. Aber daß diese Weltgegend wirklich sehr schön ist, weiß ich aus eigener Anschauung. (Nur das Barock ist in Preußen besser geworden als in Bayern, aber das werde ich dem Papst nicht so direkt sagen.)

    AntwortenLöschen
  5. @ kallipoevorleserin: "Nur das Barock ist in Preußen besser geworden als in Bayern, aber das werde ich dem Papst nicht so direkt sagen"

    1.) Das solltest Du auch dem Herrn Alipius nicht sagen. Der ist zwar aus NRW, aber dem geht nichts über bayerischen und/oder fränkischen Barock!

    2.) Challenge accepted!

    AntwortenLöschen