Freitag, 3. August 2012

Netzjuwelen (mit Mauritius)

Tach zusammen!

Da wir ja jetzt in den aufregenden Tagen der Olympischen Sommerspiele leben, darf ich bei der Vorstellung des heutigen Netzjuwels bestimmt auch ein wenig sportlich sein, oder?

Die vor allem in Malaysia, in Thailand und auf den Philippinen sehr beliebte Mannschaftssportart Sepak Takraw ist so etwas wie Volleyball mit den Füßen.

Es spielen drei gegen drei Spieler auf einem Feld von 13,4 x 6,1 Metern Größe über ein Netz, das bei den Herren 1,52 und bei den Damen 1,42 Meter hoch ist. Die vereinfachten Regeln: Die Hände dürfen nur zum Anwurf für den mit dem Fuß auszuführenden Aufschlag verwendet werden. Ansonsten muß man versuchen, den Ball mit höchstens drei abwechselnden Ballberührungen im gegnerischen Spielfeld landen zu lassen.

Ganz offensichtlich werden zu dieser Sportart nur Menschen zugelassen, für die die Regeln der Schwerkraft nicht gelten. Ein Skelett aus Gummi-Knochen zu besitzen scheint auch von Vorteil zu sein.

Check it:











MEINE FRESSE!
__________

Schönen Tag noch und keep it Catholic!
Mauritius

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen